talking

MMK Lieblingswerke von … Antje Gegenmantel, Bibliothek

Antje Gegenmantel kümmert sich um die ca. 45 000 Bände umfassende Präsenzbibliothek des MMK, darunter 30 laufende Zeitschriften, internationale Ausstellungskataloge sowie das Ammann-Archiv, das sämtliche Korrespondenz des ersten Direktors des MMK, Jean-Christophe Ammann, mit den Künstlern der Sammlung umfasst. Für MMK Notes verriet sie uns, was ihr persönliches Favorite in der Sammlung des MMK ist und worauf sie sich in Hinblick der Museumserweiterung im TaunusTurm, dem neuen MMK 2 ab dem 19. Oktober besonders freut.

feature_bild_bibliothek

Welche Wünsche/Vorstellungen verbinden Sie mit der Museumserweiterung?

Ich finde es toll, dass wir zusätzliche 1700 Quadratmeter haben werden, um unsere Werke aus der Sammlung des MMK zeigen zu können. Es ist schade, wenn aus Platzgründen bedeutende Exponate im Depot liegen müssen. Mit dem MMK 2 und der damit erweiterten Ausstellungsfläche wird sich das nun deutlich verbessern. Außerdem finde ich die Location gut. Im und um den TaunusTurm arbeiten so viele Menschen, dass der ein oder andere aufgrund der räumlichen Nähe des MMK 2 nun auch einfach mal in der Mittagspause im Museum vorbei schauen kann.

Was ist Ihr Lieblingswerk bzw. Ihre Lieblingswerkgruppe in der Sammlung des MMK und was mögen Sie daran so gern?

Das ist „One Candle“ von Nam June Paik. Hier wird die Flamme einer Kerze von einer Video-Kamera gefilmt. Die Kamera ist an vier Video-Projektoren angeschlossen, die das Abbild an die Wände werfen. Somit laufen Bild und Realität synchron. Dabei bewegt und verändert sich das Bild ständig, oder es ist ganz weg, wenn die Kerze abgebrannt ist.

Nam Jun Paik, One Candle, 1988.  © Nam June Paik Estate Foto: Axel Schneider

Nam Jun Paik, One Candle, 1988.
© Nam June Paik Estate
Foto: Axel Schneider

Welchen MMK Katalog finden Sie besonders spannend?

Das ist für mich eine schwere Frage. Ich liebe Bücher und finde ganz viele unserer Kataloge spannend. Hm, vielleicht die Publikation „Anja Niedringhaus“. Das hängt allerdings weniger an dem Buch als an der Person. Am 4. April 2014 wurde sie in Afghanistan erschossen. Ich war sehr betroffen, als ich die Nachricht hörte.

Was ist Ihr persönlicher Lieblingsort in Frankfurts Bankenviertel?



Wenn zum Bankenviertel die Alte Oper zählt, dann definitiv dieser Ort. Vor der Alten Oper ist immer was los, im Winter gab es auch schon mal eine Eisbahn neben dem Springbrunnen. In der Alten Oper habe ich einige richtig tolle Konzerte erlebt und dort wirklich schöne Stunden verbracht.

csm_MMK-Bibliothek-01_2dce8a8d6c

Für einen Besuch in der Präsenzbibliothek kannst Du einen Termin bei Frau Antje Gegenmantel vereinbaren unter:
Telefon +49 69 21238796 oder E-Mail antje.gegenmantel(at)stadt-frankfurt.de

Den Bestand der Bibliothek kann man unter www.museumsbibliotheken.frankfurt.de einsehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s