Neueste Einträge
Grauzone zwischen Realität und Illusion
Ed Atkins

Grauzone zwischen Realität und Illusion

Wohin führt uns das Internet und was kommt eigentlich danach? Wird es bald noch eine Grenze zwischen Virtualität und Realität geben? In Anlehnung an die Ausstellung „Ed Atkins. Corpsing“ im MMK 1 setzt Helen-Sophie Mayr, Studentin der Museologie, an diesem Punkt an und zeigt auf, wie verwirrend und emotional die Begegnung mit einem virtuellen und … Weiterlesen

Ein Parcours durch die Geschichte der Minimal Art
Primary Structures

Ein Parcours durch die Geschichte der Minimal Art

Teil 1: ABC-Art, Mini-Art, Minimal Art – Mit diesen Begriffen versuchte die Kunstkritik in den 1960er- und 70er-Jahren das neue Kunstphänomen aus den USA auf den Punkt zu bringen. Letztlich setzte sich der Begriff der Minimal Art durch. Vergleichsweise offen erschien er im Gegensatz zu den eher abwertend gemeinten Ausdrücken. Der Kunstphilosoph Richard Wollheim führte … Weiterlesen

Ausstellungsfilme – Eine Kunst für sich
Allgemein

Ausstellungsfilme – Eine Kunst für sich

Ob Kinder oder international bekannte Künstler, sie verwickelt jeden in ein anregendes Gespräch über Kunst und Kultur. Währenddessen läuft die Kamera. Dr. Angela Schmidt-Gläser fängt mit ihrem Feingefühl die perfekten Kommentare und Momentaufnahmen ein und kreiert aus ihrem teilweise mehrstündigen Filmmaterial bündige Trailer, Ausstellungsfilme und weitere Filmformate für das MMK. Als Creative Direktor von „Filme … Weiterlesen

ICH RELOADED – Das Subjekt im digitalen Netz
Allgemein

ICH RELOADED – Das Subjekt im digitalen Netz

Klick, Klick, Klick – Wo man geht und steht, wird es hochgeladen und in die weite Welt verschickt: Das Selfie. Die auf Armlänge aufgenommenen und mit Freunden geteilten Selbstporträts treffen den Nerv der Zeit. Denn im Selfie wird weitaus mehr sichtbar als ein vermeintlich egozentrischer Selbstentwurf; in ihm zeigen sich grundlegende Themen, die Philosophie, Wirtschaft, … Weiterlesen

Das Archiv Peter Roehr. Eine persönliche Begegnung
Allgemein

Das Archiv Peter Roehr. Eine persönliche Begegnung

Über Jahre hinweg hat sie sich intensiv mit seinem Leben, seiner Arbeit und seinem Werk beschäftigt, hat zahlreiche Briefe und Notizen gelesen und Fotos von ihm unter der Lupe studiert. Doch persönlich getroffen hat sie ihn nie. Nadine Hahn, Mitarbeiterin am MMK, hat von 2014 bis 2016 das Archiv des Frankfurter Minimal- und Pop-Art-Künstlers Peter … Weiterlesen

Ein Katalog als Prozess
Allgemein

Ein Katalog als Prozess

Das Katalog-Projekt zur Ausstellung „Willem de Rooij. Entitled“ im MMK 2 ist erschienen und spiegelt durch sein konzeptuelles Layout den musealen Ansatz einer Gesamtinstallation wider. Denn für die aktuelle Ausstellung im MMK 2 wurden erstmals drei Werkgruppen des Künstlers zusammengestellt und miteinander in Beziehung gesetzt. Die jeweiligen Publikationen zu den einzelnen Werkgruppen ergänzt ein Dokumentationsheft … Weiterlesen

Ein Rundgang durch die neue Sammlungspräsentation
Allgemein

Ein Rundgang durch die neue Sammlungspräsentation

Als wären alte Bekannte zu Besuch und hätten ganz viele neue Freunde mitgebracht. So ergeht es dem ein oder anderen Besucher des MMK 1, wo aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums eine neue Sammlungspräsentation zu sehen ist. Die Neupräsentation erstreckt sich über zwei Ebenen und ist voller Werke, die im Lauf der letzten Jahre erworben wurden. … Weiterlesen